Sola 2014 Robin Hood – Die Helden vom Sherwood Forest

Wir schreiben das Jahr 1192 und in England hat sich viel verändert.
Unser geliebter König Richard ist noch nicht von seinem Feldzug zurückgekehrt!
Und nun führen hier Prinz John und sein Gehilfe, der Sheriff das Regiment.
Nichts ist mehr wie es einmal war!
Die beiden treiben ein falsches Spiel.
Sie nehmen rechtschaffenen Bürgern ihr Hab und Gut!
Die Armen werden immer ärmer und die Reichen werden immer reicher!
 
Aber es gibt einen der sich nach der Herrschaft König Richards zurücksehnt!
Er möchte wieder Gerechtigkeit für die Bürger in England!
Sein Name ist Robin von Locksley
und er hat Mut genug, sich gegen den Sheriff und seine Shergen zu wehren!

Freitag 08.08.2014

Nachdem der Wegzoll für die königliche Straße entrichtet ist, geht es von der Anmeldung direkt auf den mittelalterlichen Markt mit vielen Attraktionen. Doch für alles sind hohe Steuern fällig. Die Ankündigung weiterer Steuererhöhungen durch den Sheriff bringen das Fass zum überlaufen. Robin stellt sich zum Ärger des Sheriffs auf die Seite seiner Gefolgschaft und zieht als Geächteter mit allen los. Unterwegs treffen sie an einer Flussüberquerung auf Little John. Es kommt zum Machtkampf. Unentschieden. Keiner kann die Oberhand gewinnen. Es stellt sich raus, dass Little John und seine Freunde ebenfalls Geächtete sind und begonnen haben ein Lager in Sherwood Forest zu errichten. Little John lädt Robin und sein Gefolge ein mitzukommen. Um nicht entdeckt zu werden müssen sie sich jedoch in kleine Gruppen aufteilen. Immer wieder tauchen bewaffnete Soldaten des Sheriffs auf. Ob Robin mit seinem Gefolge unentdeckt bleibt?

Samstag 09.08.2014

Die Ankunft und damit auch das Wiedersehen auf dem Lagerplatz wird mit Spannung erwartet. Dann endlich ist es soweit. Alle haben es geschafft unentdeckt zu bleiben und kommen unversehrt an. Die Freude ist groß. Mit großem Eifer wird am Lager weitergebaut. Will Scarlet kommt und Robin hält eine feurige Rede. Der ereignisreiche Tag klingt mit Gesang und Tanz am Lagerfeuer aus.

Sonntag 10.08.2014

Es soll richtig gemütlich werden in Sherwood Forest. Aber nicht nur das. Es wird überlegt, was man gegen den korrupten Sheriff und seine Shergen unternehmen kann. Er soll ruhig wissen, dass man sein ungerechtes Handeln nicht duldet. Will Scarlet hat herausbekommen, dass eine Kutsche mit wichtiger Fracht in der Nähe vorberikommen soll. Zum Wohl der Armen soll diese Kutsche überfallen werden. Ob dies wohl gelingt?

Montag 11.08.2014

Das erbeutete Gold vom Kutschenüberfall soll an die Armen im Wald möglichst gerecht verteilt werden. Keine leichte Aufgabe, lauern doch an jeder Ecke die Shergen des Sheriffs. Die Unternehmung ist sehr gefährlich und dauert länger als gedacht. So verliert Robin die Geduld. Er zieht mit einem großen Teil des erbeuteten Goldes selbst los. Zum Schrecken aller wird Robin von den Shergen überwältigt und verschleppt.

Dienstag 12.08.2014

Weder Little John, noch Will Scarlet und Bruder Tuck waren in der Lage Robin zu finden. Kate will nicht mehr länger tatenlos zusehen. Marian berichtet, dass Robin wohl von Prinz John gefangen genommen sei und noch am selben Tag hingerichtet werden solle. Man will Robin nicht länger hängen lassen und beschließt in zu befreien, auch wenn man noch nicht seinen genauen Aufenthalsort kennt. Auf gut Glück geht es nach Nottingham, wo man sich Hinweise auf Robins Aufenthaltsort erhofft, um ihn befreien zu können. Ein neues Abenteuer mit vielen Gefahren.

Mittwoch 13.08.2014

Heute ist ausruhen und gammeln in Sherwood Forest angesagt. Doch kaum versieht sich Robin, macht sich auch schon Streit im Lager breit. Robin schlichtet und schlägt vor, dass alle die Zeit sinnvoll nutzen, sich fit halten und für den Kampf trainieren. Schließlich soll König Richard seine Getreuen nicht schlafend vorfinden, falls er vom Feldzug heimkehrt. Das lassen sich die Geächteten vom Sherwood Forest nicht zweimal sagen. Der Spaß kommt dabei nicht zu kurz.

Donnerstag 14.08.2014

Kate kommt mit einer interessanten Neuigkeit zurück. Prinz John möchte den besten englischen Bogenschützen ausfindig machen. Es soll ein Turnier veranstaltet werden. Jeder kann mitmachen. Der Preis ist ein goldener Pfeil, der von Lady Marian übergeben wird. Robin ist begeistert und will sich diese Gelegenheit auf keinen Fall entgehen lassen. Trotz Gefahr, dass es sich um eine Falle handeln könnte, ist die Verlockung, Prinz John eins auszuwischen, zu groß. Alle werden aufgerufen, sich auf das Turnier mit verschiedenen Übungen vorzubereiten. Abends soll in Nottingham das große Finale stattfinden.

Freitag 15.08.2014

Will hat sich morgens daneben benommen und das hängt ihm noch nach. Kate schlägt vor, er solle doch mit dem Leidtragenden reden und sich entschuldigen. Daraufhin kommt es tatsächlich zur Versöhnung. Wie wichtig doch gute Gemeinschaft ist. Vergebung, die wieder neu Frieden und freudiges Zusammenleben in Sherwood Forest ermöglicht.